Merkblatt zum Datenschutz 

Wichtiger Bestandteil Ihres Vertrages

1. Einwilligungsklausel zur Übermittlung von Daten an Wirtschaftsauskunfteien

a) Bonitätsprüfung
Ich willige ein, dass die freenet.de GmbH der Deltavista GmbH, Freisinger Landstr. 74, 80939 München, dem Telekommunikations-Pool der Info Score Consumer Data GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden und Unternehmen der freenet AG Daten über die Beantragung, die Aufnahme und die Beendigung dieses Telekommunikationsvertrages übermittelt und Auskünfte über mich/uns von den genannten Unternehmen erhält. freenet kann die Annahme des Antrags des Nutzers auch aufgrund einer rein automatisierten Entscheidung nach der Bonitätsprüfung ablehnen. Auf Verlangen des Nutzers wird die Ablehnung durch einen Mitarbeiter manuell überprüft. Bei der Ablehnung wird freenet den Nutzer auf diese Möglichkeit hinweisen. Die Entscheidung kann auch auf der Grundlage der Berechnung eines Wahrscheinlichkeitswerts erfolgen (sog. „scoring“). Die zur Berechnung genutzten Daten sind unter Zugrundelegung eines wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahrens nachweisbar für die Berechnung der Wahrscheinlichkeit des Zahlungsverhaltens erheblich. Für die Berechnung des Wahrscheinlichkeitswerts werden auch -aber nicht ausschließlich- Anschriftendaten genutzt.

b) Vertragsstörung
Nach der Vertragsannahme wird freenet den genannten Unternehmen Daten aufgrund nicht vertragsgemäßer Abwicklung (z.B. Kündigung wegen Zahlungsverzuges, beantragter Mahnbescheid bei unbestrittener Forderung sowie Zwangsvollstreckungsmaßnahmen) dieses Vertrages melden. Diese Meldungen dürfen nach dem Bundesdatenschutzgesetz nur erfolgen, soweit dies zur Wahrung berechtigter Interessen der freenet.de GmbH, eines Vertragspartners der o.g. Auskunfteien oder der Allgemeinheit erforderlich ist und dadurch meine schutzwürdigen Belange nicht beeinträchtigt werden. Die Auskunfteien speichern Daten, um ihren Vertragspartnern, die gewerbsmäßig Geld- oder Warenkredite an Konsumenten geben bzw. Telekommunikationsdienste anbieten, Informationen zur Beurteilung der Kreditwürdigkeit von Nutzern geben zu können. An Unternehmen, die gewerbsmäßig Forderungen einziehen, können zum Zwecke der Schuldnerermittlung Adressdaten übermittelt werden. Die Auskunfteien stellen die Daten ihren Vertragspartnern nur zur Verfügung, wenn diese ein berechtigtes Interesse an der Datenübermittlung glaubhaft darlegen. Die Auskunfteien übermitteln an anfragende Unternehmen nur objektive Daten ohne Angabe der Quelle der Daten; subjektive Werturteile, persönliche Einkommens- und Vermögensverhältnisse sind in den Auskünften nicht enthalten.

c) Erläuterung zum Telekommunikations-Pool

Der Telekommunikations-Pool (kurz TKP) ist eine Gemeinschaftseinrichtung von Unternehmen, die gewerbsmäßig entgeltliche Telekommunikationsdienstleistungen oder Telemediendienste erbringen. Zweck des TKP ist, die hieran beteiligten Unternehmen vor Forderungsausfällen zu schützen, die bei der Erbringung von gewerblichen Leistungen an zahlungsunwillige oder zahlungsunfähige Vertragspartner entstehen. Hierzu melden die am TKP beteiligten Unternehmen Daten über ihre Vertragspartner in den Pool ein, wenn diese Vertragspartner Entgelte für die erbrachten Leistungen schuldig geblieben sind. freenet ist berechtigt, Name (bei gewerblichen Vertragspartnern: die Firma), Anschrift sowie bei natürlichen Personen das Geburtsdatum des Nutzers zum Zwecke der Bonitätsprüfung an den TKP zu übermitteln und von dort – soweit vorhanden – zu  diesem Zweck Auskünfte einzuholen. freenet ist darüber hinaus berechtigt, Meldungen über unbestrittene, schuldig gebliebene Entgelte nach Höhe und Entstehungsdatum sowie den Stand des Beitreibungsverfahrens für erbrachte Vertragsleistungen an den TKP nach Abwägung der betroffenen Interessen im Einzelfall zu übermitteln. Der TKP wird von der infoscore Consumer Data GmbH (kurz: ICD), Rheinstr. 99, 76532 Baden-Baden, betrieben. Sofern der Antragsteller Auskunft über die zu seiner Person/Firma gespeicherten oder übermittelten Daten wünscht, ist ein schriftlicher Antrag an das jeweilige Unternehmen oder an freenet zu richten.

2. Hinweis zur Einwilligung zur Datenverwendung

Sofern der Nutzer eingewilligt hat, nutzt freenet seine Bestands- und Verkehrsdaten zu folgenden Zwecken:

  • Marktforschung
  • Verbesserung unserer Leistung
  • Gestaltung von Produkten, die über reine Maildienste hinausgehen, z.B. mobiles Internet,
  • Kundenberatung
  • Werbung für Produkte.

Bestandsdaten sind Daten eines Teilnehmers, die für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung, Änderung oder Beendigung eines Vertragsverhältnisses über Telekommunikationsdienste erhoben werden.

Verkehrsdaten sind Daten, die bei der Erbringung eines Telekommunikationsdienstes erhoben, verarbeitet oder genutzt werden; von diesen nutzt freenet insbesondere die Information über die genutzten TK-Dienste und übermittelten/ gespeicherten Datenmengen, um z.B. den besten Tarif und das beste Produktportfolio für den Nutzer zu ermitteln. Nach der Ermittlung werden diese Verkehrsdaten unverzüglich gelöscht. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Der Versendung von Nachrichten kann der Nutzer jederzeit widersprechen, seine Einwilligung zur Verwendung der Daten im Rahmen dieses Abschnitts jederzeit widerrufen.

3. Erforderliche Verwendung personenbezogener Daten
freenet speichert und nutzt Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen, also nur soweit dies für die Abwicklung des Vertrages erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben ist, insbesondere zur Erbringung ihrer Dienstleistung und Abwicklung von Zahlungen. Alle Daten, die sich auf freenet-Servern befinden und dort “gehostet” (also aufbewahrt) werden, sind durch Sicherheitssysteme vor dem Zugriff Unberechtigter gesichert. IT-Security-Mitarbeiter von freenet überprüfen die Wirksamkeit dieser Sicherheitssysteme täglich. Sie sind jederzeit berechtigt, über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Des Weiteren haben Sie jederzeit das Recht, Ihre Daten löschen zu lassen, soweit diese nicht zur ordnungsgemäßen Erfüllung des freenet-Services benötigt werden. Grundsätzlich gilt, dass wir nicht mehr benötigte Daten löschen werden.

4. Hinweis zur Verwendung sog. Social Plugins (“Plugins”) von Facebook, Gigya und Disqus
Auf einigen Webseiten der freenet.de GmbH werden sog. Social Plugins (“Plugins”) der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”) Verwendet. Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz “Soziales Plug-in von Facebook” gekennzeichnet. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts auf-rufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entspr. Seite unseres Webauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den “Gefällt mir”-Button betätigen, wird die entspr. Info von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und gespeichert. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook diese Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor einem Besuch auf unserer Website bei Facebook ausloggen. Weiteres entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook, http://www.facebook.com/policy.php.
Zur Einbindung des Widgets auf den Webseiten von iGoogle, Blogger, netvibes, Pageflakes u.a. stehen dem Nutzer die Dienste der Fa. Gigya, Inc., 855 El Camino Real, Building 4, Suite 290, Palo Alto, CA 94301 („Gigya“) zur Verfügung. Dabei können nutzereigene Daten (wie z.B. Ihre IP-Adresse) von der Fa. Gigya Inc. gespeichert werden. Bitte beachten Sie dazu die Nutzungsbestimmungen (http://www.gigya.com/public/content/terms.aspx) sowie die Datenschutzregelungen (http://www.gigya.com/public/content/Privacy.aspx) von Gigya Inc.
Besucht der Nutzer eine Webseite, die „Disqus“ implementiert, und schreibt einen Kommentar so wird dieser zu Disqus.com, eine zentralisierte Diskussions-Plattform für Webseiten, die unter BIG Head Labs Inc., 589 Howard Street, San Francisco, CA 94105, USA, firmiert, übertragen. Hat der Nutzer einen Disqus-Account, werden alle Kommentare des Nutzers über die Webseiten, die Disqus nutzen, zugänglich. Disqus ermöglicht allerdings auch die Kommentarfunktion ohne Registrierung als „Gast“ zu nutzen. Bitte beachten Sie dazu die Nutzungsbestimmungen und Datenschutzregelungen von Disqus unter http://docs.disqus.com/kb/terms-and-policies/.

5. Cookies / Datenanalyse
Unsere Website nutzt das „Skalierbare Zentrale Messverfahren“ (SZM) der Fa. INFOnline für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Nutzung unserer Angebote. Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. Die SZM-Reichweitenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder einen Cookie mit der Kennung „ivwbox.de“ oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Computers erstellt wird. IP-Adressen werden in dem Verfahren nicht gespeichert und nur in anonymisierter Form verarbeitet. Ziel der Reichweitenmessung ist es, die Nutzungsintensität und die Anzahl der Nutzer einer Website statistisch zu bestimmen. Weitere Informationen zum SZM-Verfahren finden Sie auf der Website der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de), die das SZM-Verfahren betreibt. Sie können der Datenverarbeitung durch das SZM unter folgendem Link widersprechen: http://optout.ivwbox.de.

 

Diese Website benutzt Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Bei Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte gekürzte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

In unsere Webseiten ist das Analysewerkzeug “Visual Website Optimizer” der Firma Wingify, 404, Gopal Heights, Netaji Subhash Place, Pitam Pura, Delhi 110034, India, integriert, damit wir mehr über die Nutzung unserer Website erfahren und unser Angebot dadurch optimieren können. Zur Analyse vergibt das Analyse Tool Visual Website Optimizer Cookies an die Nutzer der Seiten, um diese in verschiedene Gruppen einzuteilen. Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. IP-Adressen werden in dem Verfahren nicht gespeichert. Weitere Informationen zur Nutzung und Verarbeitung der anonym erfassten Besucherdaten finden Sie in den Datenschutzbestimmungen unter http://visualwebsiteoptimizer.com/privacy-policy.php. Wenn Sie nicht wollen, dass Daten über Ihre Nutzung unserer Website durch Visual Website Optimizer gespeichert werden, können Sie der Nutzung jederzeit und für die Zukunft widersprechen, in dem sie auf den folgenden Link klicken: single.de/opt-out.

Datenschutzhinweise zur interessenbezogenen Werbung

Unter Umständen verbleiben Cookies auf Ihrem Endgrät (PC, SmartPhone, etc.) um uns zu ermöglichen, Ihren Computer anhand der protokollierten Daten (Besuch unserer Website einschließlich Datum und Uhrzeit, Browsertyp, Betriebssystem, Produkte, die Sie sich auf unserer Website angesehen haben) beim nächsten Besuch wieder zu erkennen. Mit diesen Cookies ist eine persönliche Identifizierung nicht möglich. Die groben Informationen zu Ihrer Internetnutzung können auch webseitenübergreifend genutzt werden. Der Verwendung von Cookies für interessenbezogene Werbung können Sie jederzeit widersprechen, indem Sie auf folgenden Seiten die unten jeweils angezeigten Links anklicken:

Google
ad4mat
nugg.ad

Im Falle Ihres Widerspruchs an interessenbezogener Werbung, wird diese Information in einem sog. Opt-out-Cookie solange auf Ihrem Computer gespeichert, wie Sie diese Cookies nicht löschen.

Bei Fragen oder Anmerkungen besuchen Sie bitte unsere Kundenkontaktseite unter: http://kontakt.freenet.de/.

Das single.de Merkblatt zum Datenschutz als PDF-Dokument

Stand: 16.09.2013

Kundenservice

single.de Service Center
Coach Media GmbH
Fritz – Vomfelde – Str. 34
40547 DüsseldorfFax.: 0211 53 883 112

Online-Hilfe: http://hilfe.single.de
Kontakt: http://single.de/Hilfe/Kontakt